Die Schmiede

Nach unheimlich viel Arbeit sieht die künftige Schmiede schon fast wie ein echter Raum aus. Die Schmiede entsteht in einer ehemalige Räucherkammer, in der über Jahrzehnte Wust und Schinken geräuchert wurden. Ich möchte hier nicht alle Arbeiten aufführen, die nötig waren, um den Raum in den jetzigen Zustand zu bringen. Erwähnenswert ist aber doch die Schallschutzdecke mit einer Schalldämmung von 45 db.

 

Als nächstes werde ich die Schmiedeesse mit insg. 5 Feuerstellen und Rauchgasabsaugung sowie den Schornstein einbauen. Dann wird das Fundament für den Lufthammer gegossen und zum Schluss muss noch der Strom verlegt werden.

 

In der Galerie gibt es auch ein paar Bilder von dem Ursprungszustand des Raumes.