Verwendete Materialien

 

Für meine Klingen verwende ich ausschließlich hochwertige Werkzeug- und Klingenstähle sowie historische Stähle und Renneisen aus eigener Produktion. Die Griffe gestalte ich in der Regel aus Naturmaterialien und Metallen. Das können z.B. einheimische Hölzer, Knochen, Horn, Mammutelfenbein, Messing, V2A, Silber (Feinsilber oder 925er) etc. sein. Aus moralischen Gründen, verwende ich Tropenhölzer und Materialien, welche unter das Washingtoner Artenschutzübereinkommen fallen, nur noch auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers.

 

Einige einheimische Hölzer wie Esche, Ilex, Zwetschge, Weißdorn und Eibe schlage ich gelegentlich im elterlichen Garten und trockne diese über mehrere Jahre. Exklusivere Hölzer kaufe ich bei ausgesuchten Holzhändlern.

 

Zur Oberflächenversiegelung der Hölzer kommen nur reine Naturprodukte zum Einsatz. Je nach Wunsch können das Mischungen aus Lein- oder Tungöl, Bienenwachs, Carnaubawachs, Orangenöl, Burgunderharz, Kopalharz, Benzoe oder Propolis sein. In der Regel verwende ich keine Substanzen, die die natürliche Färbung des Holzes stark verändern. Ein Nachdunkeln des Holzes ist allerdings nicht zu vermeiden...